Online-Kurs: Endlich erfüllt im Job!

In 10 Sessions findest Du den Weg zu Deiner beruflichen Zufriedenheit

Du bist frustriert in Deinem Job, würdest gerne etwas ändern und weißt nicht, wo Du ansetzen sollst? Oder Du möchtest Deine Stärken und Potenziale identifizieren und wissen, wo Du damit hin möchtest? Dann ist dieser Kurs perfekt für Dich!

In 10 Kurseinheiten bekommst Du direkt anwendbare Anleitungen und Coaching-Input.

Jeden Mittwoch von 20-21 Uhr findet eine Q&A-Session statt, in der ich Deine Fragen beantworte.

Du lernst in diesem Kurs

  • wie Du ein lösungs- und ressourcenorientiertes Mindset aufbaust
  • wie Dein berufliches "Biotop" - die für Dich idealen Rahmenbedingungen - aussehen
  • wie Du Deine Stärken und Potenziale identifizierst
  • wie Du Deinen Mehrwert, Deinen persönlichen "Massive Transformative Purpose" findest, der Dir künftig als Leitlinie dient
  • welches Ziel Du als nächstes erreichen möchtest für Deine berufliche Erfüllung
  • welche Ressourcen notwendig sind auf dem Weg zu Deinem Ziel
  • wie der genaue taktische Plan zu Deinem Ziel aussieht
  • wie Du das hier angewandte Modell zur beruflichen Erfüllung Dein Leben lang anwenden kannst
  • warum die heutige Arbeitswelt auf selbstbestimmte und zufriedene Mitarbeitende und Selbständige angewiesen ist
  • welche Chancen die Veränderungen in der Arbeitswelt uns allen bieten

Außerdem stelle ich Dir einige spannende Menschen vor, die ihr berufliches Glück gefunden haben.

Das bekommst du außerdem

  • Dein persönliches Workbook
  • Zugang zur exklusiven Braintrust Community in meinem Mitgliederbereich
  • 10 Module mit Coaching-Input, Interviews mit inspirierenden Vorbildern
  • Einmal pro Woche Q&A-Session (live)

Start: Mittwoch, 18.08.2021

Einführungspreis: 499,- Euro (inkl. MwSt.)

Jetzt für diesen Kurs vormerken lassen:

Diese Module erwarten dich im Onlinekurs:

Mindset

Session 1: Das "richtige" Mindset

Obwohl wir heute viele Optionen haben, uns beruflich zu entfalten, bleiben wir unter unseren Möglichkeiten. Viele Menschen "arbeiten auf die Rente" hin, berücksichtigen ihre Wünsche und Stärken kaum. Das ist schlecht für die Gesundheit und für die Wirtschaft.

> mehr erfahren

Denn unzufriedene Mitarbeitende werden öfter krank. Für viele Menschen kommt verschärfend auch noch die Angst vor Jobverlust und den Auswirkungen der Digitalisierung und Globalisierung hinzu: Werde ich in 5 oder 10 Jahren noch einen Job haben? Was tue ich, wenn mein Job überflüssig wird?

Es gibt aber auch viele Menschen, die ihr berufliches Glück gefunden haben - und zwar dauerhaft. Diese Menschen verbindet eines: eine lösungsorientierte Einstellung. Wir schauen uns an, wie kraftvoll diese Einstellung ist und warum sie die Grundlage bildet für Deine künftige berufliche Erfüllung.

Stärken erkennen

Modul 4: Erkenne Deine Stärken

Viele Menschen leiden unter "Kompetenz-Demenz". Ihnen ist gar nicht bewusst, was sie schon alles geleistet haben. Dabei haben sie schon eine ganze Menge an Erfolgen erzielt, Erfolgsstrategien und Fähigkeiten entwickelt, die sie in ihrem Beruf gut einsetzen können. 

> mehr erfahren

Viele Menschen denken auch, dass Fähigkeiten, die sie in der Freizeit einsetzen und die ihnen große Freude bereiten, gar nicht geeignet sind für den Beruf. Aber das stimmt nicht. Denn Talente wie pädagogisches Geschick (als Trainer einer Sportmannschaft) oder Vertriebs- und Networkingfähigkeiten (beim Sammeln von Spendengeldern) lassen sich auch beruflich hervorragend einsetzen.

Auch Du verfügst - oft unbewusst - über viele Stärken. Die Stärken, die Du gerne einsetzt, dienen Dir gleichzeitig auch als Energie-Tankstelle. Menschen, die Erfüllung in ihrem Beruf gefunden haben, wissen um ihre Stärken. Oftmals haben sie sogar eine Art "Leitsatz" für ihre Stärken und den Mehrwert, den sie daraus generieren, definiert. Insbesondere in Zeiten von Veränderungen und sich rasant entwickelnder Technologien ist es von großem Vorteil, sich auf die eigenen Kompetenzen verlassen zu können und diese kontinuierlich auszubauen. Für Unternehmen gibt es für diesen Leitsatz einen Begriff, der lautet "Massive Transformative Purpose".

In diesem Modul identifizierst Du Deine Stärken im Berufs- und Privatleben und welche Erfolge und Mehrwerte Du damit bereits geschaffen hast. Und wir arbeiten gemeinsam an Deinem persönlichen Leitsatz.

Ressourcen stärken

Modul 6: Die notwendigen Ressourcen für Dein Ziel

"Was braucht es, um mein Ziel zu erreichen?" lautet die Kernfrage in diesem Modul. Ich stelle Dir nützliche Hebel und Kraftquellen vor, die Dir auf Deinem Weg zum Ziel helfen - z.B. nützliche Ressourcen zur Weiterbildung und zum Netzwerken (u.a. Working Out Loud, digitale Lernplattformen, Braintrusts).

> mehr erfahren

Wir schauen uns außerdem an, welche Deiner Erfolgsstrategien und Fähigkeiten Du einsetzen kannst, um Dein Ziel zu erreichen. Außerdem lenken wir den Blick auch auf "Kraftquellen", die Dir Energie verleihen. Denn es ist sehr viel leichter und mit mehr Lebensqualität verbunden, ein Ziel in "ressourcenvollen" Zuständen zu erreichen und ihm nicht mit letzter Kraft hinterher zu hecheln.

Deshalb ist es wichtig, dass Du Deine Ressourcen auf einem guten Level hältst und weißt, was Dir gut tut.

my passion

Modul 9: Überprüfe Deine berufliche Erfüllung regelmäßig

In den bisherigen Modulen hast Du gelernt, wie Du das Modell zur beruflichen Zufriedenheit anwendest. Das hat die Basis gelegt für einen "Shift in Deinem Betriebssystem". Denn das Ziel ist es, dass Du Dein gesamtes restliches (Berufs-)leben lang selbst bestimmt handelst. In diesem Modul gehen wir darauf ein, wie Du die Motivation dafür hältst.

Mindset

Modul 2 und 3: Dein berufliches Biotop

Menschen benötigen geeignete Rahmenbedingungen, um beruflich erfüllt zu sein. Der eine möchte möglichst flexibel arbeiten hinsichtlich Arbeitszeit und -ort. Andere möchten unbedingt im Team arbeiten, wieder andere möchten einen bestimmten Titel oder ein bestimmtes Gehalt erreichen. Das eine ist nicht "besser" als das andere.

> mehr erfahren

Das einzige, was wichtig ist: Dass Du "Deine" wichtigen Rahmenbedingungen kennst. Denn je besser Du Deine Bedürfnisse, Wünsche und Werte kennst, desto leichter kannst Du sie erfüllen. Die heutige Vielfalt an Arbeitsformen und Berufen bietet Dir dafür eine Menge Möglichkeiten.

Wir schauen uns in diesen Modulen an, wie Du Dein berufliches Biotop am besten kennenlernst und wieviel Du davon in Deiner jetzigen Situation bereits erlebst. Manchmal muss sich nicht alles ändern, um zufriedener zu sein. Vielleicht ist es nur ein kleines "Schräubchen". Allein die Kenntnis über Dein Biotop und der Abgleich mit der Realität ist oftmals schon ein großer Booster für Deine Zufriedenheit.

Ziele erkennen

Modul 5: Definiere dein Ziel.

Ziele geben uns Orientierung und lenken unsere Energie in die entsprechenden Bahnen. Basierend auf den Erkenntnissen aus den ersten drei Modulen entwickelst Du ein richtiges attraktives berufliches Ziel für Dich.

> mehr erfahren

Es ist egal, wie "groß" oder "klein" Dein Ziel ist. Das Wichtigste ist, dass das Ziel Dir gefällt und Du eine emotionale Verbindung dazu herstellst. Wir schauen uns in diesem Modul an, wie Du Dein Ziel findest und formulierst. Und welche wichtigen Kriterien Du beachten solltest bei der Entwicklung Deines Ziels.

Mit Hilfe von spannenden Perspektivwechseln verprobst Du noch einmal, wie attraktiv Dein Ziel wirklich ist.

Modul 7 und 8: Plane Deinen Weg zum Ziel.

In diesen Modulen identifizierst Du die entscheidenden Hebel für Deinen Weg zum Ziel und bringst sie in einen guten Plan. Ich stelle Dir ein paar sehr konstruktive Methoden kennen, aus denen Du einen für Dich stimmigen Maßnahmenplan ableiten kannst. Du lernst auch, wie Du mit eventuellen Hürden und Rückschlägen umgehst auf Deinem Weg zum Ziel.

Ziele erreichen, berufliche Erfüllung finden.

Modul 10: Lebenslange berufliche Erfüllung

Geschäftsmodelle in der Wirtschaft und Aufgaben in Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert. Routineaufgaben werden mehr und mehr automatisiert. Wissen veraltet schnell, Technologien entwickeln sich rasant und Branchen wachsen mehr und mehr zusammen.

Das ist gut so! Denn wir Menschen werden somit entlastet von langweiligen Routineaufgaben und können uns einer wichtigeren Aufgabe widmen: dem Entwickeln kreativer Lösungsansätze, auf die unsere Wirtschaft und Unternehmen angewiesen sind.

Denn für die "neue" Arbeitswelt braucht es vernetztes Denken und kluge Ansätze von Menschen, die neugierig sind, veränderungsbereit und ihre Potenziale entfalten.

Mindset

Modul 1: Das "richtige" Mindset

Obwohl wir heute viele Optionen haben, uns beruflich zu entfalten, bleiben wir unter unseren Möglichkeiten. Viele Menschen "arbeiten auf die Rente" hin, berücksichtigen ihre Wünsche und Stärken kaum. Das ist schlecht für die Gesundheit und für die Wirtschaft.

> mehr erfahren

Denn unzufriedene Mitarbeitende werden öfter krank. Für viele Menschen kommt verschärfend auch noch die Angst vor Jobverlust und den Auswirkungen der Digitalisierung und Globalisierung hinzu: Werde ich in 5 oder 10 Jahren noch einen Job haben? Was tue ich, wenn mein Job überflüssig wird?

Es gibt aber auch viele Menschen, die ihr berufliches Glück gefunden haben - und zwar dauerhaft. Diese Menschen verbindet eines: eine lösungsorientierte Einstellung. Wir schauen uns im ersten Modul an, wie kraftvoll diese Einstellung ist und warum sie die Grundlage bildet für Deine künftige berufliche Erfüllung.

Mindset

Modul 2: Dein berufliches Biotop

Menschen benötigen geeignete Rahmenbedingungen, um beruflich erfüllt zu sein. Der eine möchte möglichst flexibel arbeiten hinsichtlich Arbeitszeit und -oft. Andere möchten unbedingt im Team arbeiten, wieder andere möchten einen bestimmten Titel oder ein bestimmtes Gehalt erreichen. Das eine ist nicht "besser" als das andere.

> mehr erfahren

Das einzige, was wichtig ist: Dass Du "Deine" wichtigen Rahmenbedingungen kennst. Denn je besser Du Deine Bedürfnisse, Wünsche und Werte kennst, desto leichter kannst Du sie erfüllen. Die heutige Vielfalt an Arbeitsformen und Berufen bietet Dir dafür eine Menge Möglichkeiten.

Wir schauen uns in diesem Modul an, wie Du Dein berufliches Biotop am besten kennenlernst und wieviel Du davon in Deiner jetzigen Situation bereits erlebst. Manchmal muss sich nicht alles ändern, um zufriedener zu sein. Vielleicht ist es nur ein kleines "Schräubchen". Allein die Kenntnis über Dein Biotop und der Abgleich mit der Realität ist oftmals schon ein großer Booster für Deine Zufriedenheit.

Stärken erkennen

Modul 3: Erkenne Deine Stärken

Viele Menschen leiden unter "Kompetenz-Demenz". Ihnen ist gar nicht bewusst, was sie schon alles geleistet haben. Dabei haben sie schon eine ganze Menge an Erfolgen erzielt, Erfolgsstrategien und Fähigkeiten entwickelt, die sie in ihrem Beruf gut einsetzen können. 

> mehr erfahren

Viele Menschen denken auch, dass Fähigkeiten, die sie in der Freizeit einsetzen und die ihnen große Freude bereiten, gar nicht geeignet sind für den Beruf. Aber das stimmt nicht. Denn Talente wie pädagogisches Geschick (als Trainer einer Sportmannschaft) oder Vertriebs- und Networkingfähigkeiten (beim Sammeln von Spendengeldern) lassen sich auch beruflich hervorragend einsetzen.

Auch Du verfügst - oft unbewusst - über viele Stärken. Die Stärken, die Du gerne einsetzt, dienen Dir gleichzeitig auch als Energie-Tankstelle. Menschen, die Erfüllung in ihrem Beruf gefunden haben, wissen um ihre Stärken. Oftmals haben sie sogar eine Art "Leitsatz" für ihre Stärken und den Mehrwert, den sie daraus generieren, definiert. Insbesondere in Zeiten von Veränderungen und sich rasant entwickelnder Technologien ist es von großem Vorteil, sich auf die eigenen Kompetenzen verlassen zu können und diese kontinuierlich auszubauen. Für Unternehmen gibt es für diesen Leitsatz einen Begriff, der lautet "Massive Transformative Purpose".

In diesem Modul identifizierst Du Deine Stärken im Berufs- und Privatleben und welche Erfolge und Mehrwerte Du damit bereits geschaffen hast. Und wir arbeiten gemeinsam an Deinem persönlichen Leitsatz.

Ziele erkennen

Modul 4: Definiere dein Ziel.

Ziele geben uns Orientierung und lenken unsere Energie in die entsprechenden Bahnen. Basierend auf den Erkenntnissen aus den ersten drei Modulen entwickelst Du ein richtiges attraktives berufliches Ziel für Dich.

> mehr erfahren

Es ist egal, wie "groß" oder "klein" Dein Ziel ist. Das Wichtigste ist, dass das Ziel Dir gefällt und Du eine emotionale Verbindung dazu herstellst. Wir schauen uns in diesem Modul an, wie Du Dein Ziel findest und formulierst. Und welche wichtigen Kriterien Du beachten solltest bei der Entwicklung Deines Ziels.

Mit Hilfe von spannenden Perspektivwechseln verprobst Du noch einmal, wie attraktiv Dein Ziel wirklich ist.

Ressourcen stärken

Modul 5: Die notwendigen Ressourcen für Dein Ziel

"Was braucht es, um mein Ziel zu erreichen?" lautet die Kernfrage in diesem Modul. Ich stelle Dir nützliche Hebel und Kraftquellen vor, die Dir auf Deinem Weg zum Ziel helfen - z.B. nützliche Ressourcen zur Weiterbildung und zum Netzwerken (u.a. Working Out Loud, digitale Lernplattformen, Braintrusts).

> mehr erfahren

Wir schauen uns außerdem an, welche Deiner Erfolgsstrategien und Fähigkeiten Du einsetzen kannst, um Dein Ziel zu erreichen. Außerdem lenken wir den Blick auch auf "Kraftquellen", die Dir Energie verleihen. Denn es ist sehr viel leichter und mit mehr Lebensqualität verbunden, ein Ziel in "ressourcenvollen" Zuständen zu erreichen und ihm nicht mit letzter Kraft hinterher zu hecheln.

Deshalb ist es wichtig, dass Du Deine Ressourcen auf einem guten Level hältst und weißt, was Dir gut tut.

Modul 6: Plane Deinen Weg zum Ziel.

In diesem Modul identifizierst Du die entscheidenden Hebel für Deinen Weg zum Ziel und bringst sie in einen guten Plan. Ich stelle Dir ein paar sehr konstruktive Methoden kennen, aus denen Du einen für Dich stimmigen Maßnahmenplan ableiten kannst. Du lernst auch, wie Du mit eventuellen Hürden und Rückschlägen umgehst auf Deinem Weg zum Ziel.

my passion

Modul 7:

In den ersten sechs Modulen hast Du gelernt, wie Du das 7-Schritte-Modell anwendest. Das hat die Basis gelegt für einen "Shift in Deinem Betriebssystem". Denn das Ziel ist es, dass Du Dein gesamtes restliches (Berufs-)leben lang selbst bestimmt handelst. In diesem Modul gehen wir darauf ein, wie Du die Motivation dafür hältst.

Ziele erreichen, berufliche Erfüllung finden.

Modul 8: Lebenslange berufliche Erfüllung

Geschäftsmodelle in der Wirtschaft und Aufgaben in Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert. Routineaufgaben werden mehr und mehr automatisiert. Wissen veraltet schnell, Technologien entwickeln sich rasant und Branchen wachsen mehr und mehr zusammen.

Das ist gut so! Denn wir Menschen werden somit entlastet von langweiligen Routineaufgaben und können uns einer wichtigeren Aufgabe widmen: dem Entwickeln kreativer Lösungsansätze, auf die unsere Wirtschaft und Unternehmen angewiesen sind.

Denn für die "neue" Arbeitswelt braucht es vernetztes Denken und kluge Ansätze von Menschen, die neugierig sind, veränderungsbereit und ihre Potenziale entfalten.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen